Altholzaufbereitung

Mit unserer stationären Aufbereitungsanlage am Standort Gussenstadt verfügen wir über eine Jahresaufbereitungskapazität von über 50.000 Tonnen. Durch diese hohe Leistungsfähigkeit können wir unseren Kunden wirtschaftlich attraktive Lösungen anbieten.Von naturbelassenem Vollholz bis hin zu Industrierestholz mit schädlichen Verunreinigungen bereiten wir Althölzer der Kategorien A I bis A IV zu geeigneten Rohstoffen für die stoffliche und energetische Verwertung auf. Bei der stofflichen Verwertung dient das zerkleinerte Holz als Rohstoff für die Produktion von Spanplatten oder anderen Holzwerkstoffen. Die energetische Verwertung bietet sich zur Produktion von thermischer und elektrischer Energie an. Naturbelassenes Altholz kann in Biomasseanlagen als Brennholz eingesetzt werden, während man für behandeltes Altholz Anlagen mit angepasster Verbrennungsführung und Abgasreinigung benötigt.